Suche

Videoüberwachung eines Supermarktes mit CCTV Kameras

supermarkt_hd

Die Überwachung eines Supermarktes gliedert sich in verschiedene Bereiche:
Dazu gehören u.a. die Ein- und Ausgänge, der Kassenbereich, Regale mit hochwertigen Waren wie z.B.
Spirituosen und Kosmetika sowie der Lagerbereich mit Anlieferung.
Zum Einsatz kommt in diesem Fall ein Videoüberwachungssystem bestehend aus analogen CCTV Kameras.
Die Aufzeichnung erfolgt auf einem digitalen Aufzeichnungssystem. Ein zusätzlicher Kundenmonitor rundet die
Sicherungsmaßnahme ab.

supermarkt_plan_hd

Eingangsbereich

Im Eingangsbereich befindet sich ein Vorschaumonitor (A) mit integrierter
Kamera, mit sehr guter Gegenlichtkompensation. So werden alle
Kunden beim Betreten des Supermarktes erfasst und gleichzeitig auf
die vorhandene Videoüberwachung aufmerksam gemacht.

Kassenbereich

Die Kassen werden mit hochauflösenden Megapixelkameras (1) überwacht,
die alle Details genau zeigen. Die Kameraanzahl ist dabei von
der Menge der Kassen abhängig. In der Regel sollten aber nicht mehr
als zwei Kassen von einer Kamera überwacht werden, idealerweise
eine Kamera pro Kasse.

Verkaufsraum

Zur Überwachung des Verkaufsraums empfehlen sich hochauflösende
Farb-Kuppelkameras (2-6) mit variabler Brennweite. Diese können an allen
kritischen Punkten positioniert werden. Ergänzend wird eine steuerbare
High-Speed-Dome-Farbkamera (8) zentral im Markt positioniert, welche
die Möglichkeit hat Vorgänge manuell zu verfolgen, z.B. bei Einsatz
eines Detektivs.

Lagerbereich

Zur Überwachung des Lagerbereiches und der Nebenräume empfehlen
sich hochauflösende und Vandalismus sichere Farb-Kuppelkameras
mit integrierten IR-Scheinwerfern(7), die auch bei totaler Dunkelheit noch
ein perfektes Bild liefern.

Aufzeichnung und Bildwiedergabe

Die Aufzeichnung erfolgt auf einem Digitalvideorekorder.
Dieser zeichnet die Bilder auf und speichert diese auf integrierten
Festplatten. Der Rekorder befindet sich im Geschäftsführerbüro (B).
Von dort aus wird auch die High-Speed Dome Kamera (8) über
die Steuertastatur bedient. Durch Anschluss an das interne Netzwerk
oder an einen DSL-Router können die Bilder selbstverständlich
von überall auf der Welt jederzeit abgefragt werden.

<< Zurück zu Videoüberwachung

 

Haben Sie noch Fragen? Unsere Experten beraten Sie gerne und unverbindlich.
ads-warensicherung
Unser Expertenteam: +49 (0) 2324 / 92 171 80